22. Januar 2018 von

HausBau jetzt starten…

HausBau – jetzt in die eigenen vier Wände starten…

Nicht warten – jetzt starten…

Immer mehr Menschen wünschen sich ein eigenes Haus für sich als Familie. Auch eine komfortable Zukunft mit persönlichen Freiheiten ist ein Motiv. Obwohl dieser Wunsch so stark ausgeprägt ist wie nie zuvor, zögern heute diese Menschen viel häufiger. In einer vergleichbaren Situation handelten Bauwillige noch im Jahr 2000 spontaner.

Woran liegt das?

Das Zögern von Bauwilligen liegt an der aktuellen wirtschaftlichen Situation. Zusätzlich an der Unsicherheit der beruflichen Sicherheit oder den häufiger zu erwartenden Arbeitgeberwechsel. Das Berufsleben von der Ausbildung bis zur Rente in einer Firma zu arbeiten ist Geschichte.

Die Zinsen sind im Jahr 2018 immer noch niedrig. Dieses Zinstief lässt bei vielen den Gedanken an das eigene Haus konkreter werden. Der Grund des Zögerns liegt in der Unsicherheit.

 

Angst wird geschürt…

Neben zahlreichen Privatsendern gibt es oft genug den Hinweis, die Kosten sind beim HausBau nicht kalkulierbar. Angst wird zu nicht planbaren Mehrkosten verbreitet. Schnell können 50.000,- € an Mehrkosten beim HausBau entstehen, bis das Haus wirklich bezugsfertig ist.

Da kommen zu Recht die Gedanken und Fragen auf: Wodurch entstehen diese Mehrkosten? Schlüsselfertig mit Festpreis zu bauen ist auch keine echte Alternative. Gerade hier wird von (Fertig-)Hausanbietern und auch von Bauträgern kaum offen verhandelt. Erst nach Kundenunterschrift kommen oft die wichtigen Hinweise und Informationen. Diese Informationen zeigen den Bauherren plötzlich weitere Mehrkosten auf. …aber dann ist es zu spät, weil die Unterschriften geleistet wurden!

Mit dem Stichtag zum Jahresanfang 2018 sollte eine Gesetzesänderung zum Verbraucherschutz Besserungen bringen. Bis diese Vorgaben tatsächlich erfüllt werden, wird jedoch noch einige Zeit vergehen. Einige Häuser werden nicht fertiggestellt werden, in Eigenleistungen weitergebaut, oder erst mit einer Nachfinanzierung verzögert fertiggestellt werden.

Wenn die Entscheidung, schlüsselfertig zu bauen, keine echte Lösung darstellt, muss es doch einen anderen Weg geben!
Den gibt es auch – …und Bauwillige können frei entscheiden diesen Weg zu gehen!

 

Grundsätze zur Lösung…

Bauwilligen haben die Wahl, ihren Weg ins eigenen Haus professionell strukturiert und organisiert zu gehen. Zukünftige Bauherrschaften können auf richtig organisiertem Weg ihr Haus mit Kalkulationssicherheit bauen lassen! Unser Konzept für den HausBau beinhaltet die folgenden fünf Punkte. Gemeinsam mit unseren Kunden werden diese Grundsätze zusammenfassend betrachtet, damit die Kunden der KK-HausBau eine gute Hausbauentscheidung treffen:

 

  1. Grundstück
  2. Haus
  3. Budget
  4. Baufinanzierung
  5. Gefühl

 

Für diese fünf Grundsätze stellen wir den folgenden Vergleich auf:
Beim HausBau können die Grundsätze mit den fünf Fingern der Hand gleichgesetzt werden. Jeder einzelne der fünf Punkte ist wichtig! Wenn jemand vergleichbar mit einem dicken Hammer auf den zweiten Finger der Hand hauen würde, käme keiner auf die Idee zu sagen: Egal, ich habe noch vier andere! Tatsächlich befasst er sich besonders intensiv mit dem schmerzenden zweiten Finger.

Ebenso verhält es sich mit den fünf Grundsätzen beim HausBau. Alle fünf Grundsätze müssen stimmig sein. Erst wenn wir alle fünf Bereiche aufeinander abstimmen, sind die Vorbereitungen für eine gute Entscheidung abgeschlossen.

Nach diesem Prinzip arbeiten wir mit der KK-HausBau und schaffen unseren Kunden damit die wichtige Kalkulationssicherheit und Finanzierungssicherheit für das neue Haus!

 

Keinen „Fachidiot“ wählen…

Es mag hart klingen, aber wer sich beim HausBau nur mit einzelnen Fachleuten zusammensetzt, wird immer nur isolierte Fachaussagen bekommen. Die große Kunst für einen gelungenen HausBau ist das Fachwissen auf alle fünf Bereiche abzustimmen. Selbst namhafte Hausanbieter haben das erkannt. Dazu werden Versuche mit Onlineschulungen oder mit Wochenendschulungen gestartet, um Hausverkäufern Fachwissen mitzugeben. In diesem Zusammenhang werden hauseigene Zertifikate und Prüfungen abgehalten. Diese Auszeichnungen sollen dem Endkunden Kompetenz des Verkäufers vermitteln.

Das Grundstücksfachwissen, technisches Fachwissen für die Haustechnik und Fachwissen für die Baufinanzierung sind sehr komplex. Vorrangig müssen Hausverkäufer aber zu den wichtigen (Energie-)Themen und Grundsätzen beim Hausbau geschult werden. Für die Berufstätigkeit des Hausverkäufers gibt es keine gesetzlich definierte Ausbildung.
Aus diesem Grund scheitern viele dieser Verkäufer spätestens dann, wenn gezielte Fragen von Kundenseite kommen. Meine Kunden haben schon sehr prägende Erfahrungen solcher Verkäufer geschildert. Das anschließende Lob war mir bei einigen Kunden bereits zu diesem Zeitpunkt fast sicher!

 

Aber mal ganz ehrlich:

Wer möchte sich im übertragenen Bereich bei einem komplizierten Knochenbruch von seinem Hausarzt operieren lassen? Besser wäre ein Arzt, der tagtäglich nur diese Operationen zu Knochenbrüchen mit einem Team aus Narkosespezialist und Assistenten ausführt. Dieses Fachteam hat sich von der Vorbereitung bis zur Nachversorgung auf diesen Bereich der Operationen spezialisiert und kann mit Sicherheit bessere Leistungen erbringen!
An diesem Beispiel lässt sich gut ableiten, Fachwissen müssen wir aus den einzelnen Bereichen zusammengefasst betrachten. Nur dann wird das Ergebnis „Traumhaus“ gut.
Die oberste Zielsetzung eines Hausanbieters muss das Haus mit einem Wohnkonzept nach Kundenvorgabe sein.

Bauwillige können auch alternativ Fachleute aus den einzelnen Bereichen aufsuchen und ihre Wünsche besprechen:

  • …ein Makler für das Grundstück (Interesse das Grundstück zu vermarkten)
  • …einem Bänker oder einem Finanzvermittler (Interesse eine Baufinanzierung zu verkaufen)
  • …mit Hausverkäufern (Interesse ausschließlich sein Hausprodukt zu verkaufen)

Wer diese Fachleute anspricht, erkennt schnell das persönliche Interesse (das Geldverdienen) von jedem Einzelnen.

 

Individuelles Architektenhaus…

Mit meiner Positionierung als HausBauExperte mit BänkerFachwissen und Zusatzausbildungen vertrete ich ausschließlich die Interessen und Wünsche meiner Kunden! Aber ich vermittel keine Baufinanzierung! Die Kunden der KK-HausBau erhalten werthaltige Finanzierungstipps, um auch bei der Baufinanzierung Geld einzusparen. Zusätzlich bekommen Bauwillige auf Wunsch für die Bankgespräche Grundregeln der Bankbewertung mit auf den Weg. Mit diesen Informationen ausgestattet merkt der Bänker schnell, dass er bei der Finanzierung nur ehrliche Produkte anbieten kann.

Mit ersten Vorgaben und Wünschen meiner Kunden wird das Konzept übergreifend zu allen fünf Grundsätzen abgestimmt und individuell definiert.

Auf diesem Weg bekommen alle Kunden der KK-HausBau ein individuelles Architektenhaus. Bei der KK-HausBau gibt es keine Markenvorgaben oder Konzeptvorgaben. Was zählt ist der ganz persönliche Kundenwunsch mit seinen Prioritäten und Wünschen! Ein Kunde möchte komfortbetont leben. Der zweite will sein Haus technisch gut ausgestattet sehen und über sein Smartphone die täglichen Wetterdaten ablesen und nachvollziehen. Für den nächsten Kunden sind beim Haus zusätzlich Prestigevorgaben zu erfüllen. Immer ganz persönlich und individuell – bei Materialwahl und Leistungsumfang.

 

20 Jahre Praxiswissen…

Als Inhaber der KK-HausBau mit über 20jähriger HausBauPraxis (seit 1995) habe ich dazu beigetragen, dass zahlreiche Kunden mein Fachwissen für ihr neues Haus nutzen und davon profitieren konnten. Mit diesen Vorteilen sind nicht einfach Häuser gebaut, sondern Kundenwünsche realisiert worden. In den letzten 5 Jahren haben über 160 Bauwillige von meinem Fachwissen profitiert und sind mit Kalkulations- und Finanzierungssicherheit ins eigene Haus eingezogen. Als Zusatznutzen verschafft mein Fachwissen den Kunden der KK-HausBau einen finanziellen Vorteil, der wie in einem konkreten Fall bei ca. 38.000,- € für das Bauvorhaben lag. Für diesen Vergleich wurden identische Leistungen von einem namhaften Hausanbieter in der Nähe von Köln zugrunde gelegt!

Mit unserem Konzept, haben wir in Zusammenarbeit mit Fachleuten unser Alleinstellungsmerkmal in den letzten Jahren ausgearbeitet. Unser Konzept bietet Kunden der KK-HausBau eine Kalkulations- und Finanzierungssicherheit wie kein anderer!
Schreiben Sie uns per Mail oder sprechen Sie mit uns unter 02421 6936237 und profitieren mit unserem Fachwissen!

Ihr Klemens Kolberg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Kommentar

Jetzt Vorteile sichern!

Baufinanzierung ohne RISIKO!

KOSTENLOS - 7 Tipps vom Insider!

Die 7 wichtigsten Tipps, das neue Haus mit Sicherheit zu finanzieren.
Wissen und Kompetenz aus vielen Jahren Praxis...